netz/leben

Januar 27, 2009

Windows vs Linux auf dem Eee 901

Filed under: Gadgets, Internet — netzleben @ 6:25 pm

Habe seit einiger Zeit den EEE901, da in Deutschland gekauft natürlich mit XP.
Die Zeit, bis das Gerät nach dem Hochfahren die benutzbar war, sprich trotz vollständig angezeigtem Desktop auch mal reagierte, war schon seit Kauf unerträglich – bis zu mehreren Minuten, wenn man nur nen Thunderbird starten wollte. Der Workaround war,
das Gerät immer nur in den Standby (nicht suspend-to-disk!) zu schicken – hält etwa ne Woche bei vollgeladener batterie, auch wenn man den EEE mal in der Tasche vergisst.
Und es ist innerhalb von Sekunden wieder da.

Jetzt konnte ich neulich nicht widerstehen und hab mit ne 8GB Class 6 Karte von Transcend geholt und darauf Ubuntu 8.10 gepackt – mit den nötigen Anpassungen wie sie z.B. auf eeewiki.de stehen dauerte es nicht lange und ein vollfunktionsfähiges Linux war drauf, seit heute auch mit Widgets unter Compiz. Und es ist unfassbar – nach dem Login dauert es deutlich nur ein paar Sekunden bis Thunderbird startet – was geht denn da bitte schief bei Windows?
Die Transferraten der Karte mit etwa 7MB/s schreiben liegen ziemlich genau zwischen den Raten von der C: und D: Disk. Naja, Ubuntu ist jetzt auf jeden Fall default, wenn in der 9.04 noch der externe Kernel wegfällt bin ich glücklich mit Linux. Und seit ich sehe was Wine kann gibt’s auch immer weniger Grund den Rechner anders hochzufahren.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: