netz/leben

April 6, 2009

Kalender von google nach google Apps umziehen

Filed under: Internet, OpenSource, Unfug — Schlagwörter: , , , , , — netzleben @ 4:32 pm

Erst gestern, trotz vorheriger Beta, habe ich GoogleApps entdeckt und gleich eine meiner Domains mal testweise dorthin umgemeldet. Auch wenn ich google Calendar & Mail schon länger nutze habe ich keine ordentlich eMail Adresse mehr gefunden, so war das kein Problem.

Kontakte und Kalender liessen sich per Webinterface & Ex-/Import schnell umziehen, nun musste ich nur noch meiner Thunderbird/Lightning Kombination beibringen, dass sie den neuen Kalender benutzen soll, je nachdem ob Linux oder Windows gab das vielfältige Fehler, aufhängen des Thunderbirds, die Meldung kein DAV wäre vorhanden.

Erst nach längerem probieren fiel mir auf, dass das Gerät nicht nach Username/Passwort fragt, Lightning (0.9, mit Thunderbird 2.0), löscht offensichtlich nicht das Userpasswort wenn der Kalender gelöscht wird bzw. kann nicht 2 Google-WebDAV Kalender für unterschiedlich user (meinen alten GoogleMail & meinen neuen GoogleApps User) verwalten.

Die Lösung: Alle (!) Google WebDav Kalender aus Thunderbird entfernen, Thunderbird beenden, im Thunderbird Profil Verzeichnis die Datei ’signons.txt‘ öffnen und den Block für Google CalDav entfernen: 2 Blöcke sind durch zeilen in denen ein einzelner Punkt steht getrennt, jeweils eine Zeile muss zwsichen 2 Blöcken bleiben, auch der letzte Block wird von so einer Zeile beendet.

Dann Thunderbird wieder öffnen, neuen (GoogleApps) Kalender hinzufügen, und plötzlich klappts auch mit dem Passwort.

Februar 5, 2009

Wer ist noch Papst?

Filed under: Leben, Unfug, Welt — netzleben @ 11:05 pm

Gerad lief auf Extra Drei ein netter Beitrag zum Thema Papst und Holcaust.

Normalerweise find ich Strassenbefragungen eher unlustig, die vorhersehbare Vorführung von Ahnungslosen. Der Beitrag soll noch im Podcast erscheinen – freut euch!
Weitere Infos im xtra drei Blog.

Aber mal ernsthaft: Was soll der Papst machen? Die von der Öffentlichkeit erwartete Entschuldigung für die Wiederaufnahme eine Holocaustleugners – das kann ich mir nicht vorstellen. Das passt nicht zum Selbstverständnis eines Oberhauptes der katholischen Kirche, die ja auch sonst recht kritikresistent ist. Ich bin gespannt – eine Entschuldigung vom Papst fände ich noch spektakulärer als Willy Brandts Kniefall.

Aber vielleicht kommt ja alles anders, die Kirche ist doch lebendiger als man denkst und wir bekommen nach langer Zeit mal wieder einen Gegenpapst.

*Update*: Hier der direkte Link zum Videopodcast: Papstfreunde gesucht.

Februar 4, 2009

Riding a dead… dinosaur?

Filed under: Gadgets, Spiel und Spass, Unfug — netzleben @ 1:40 am

Vor ein paar Tagen hab ich eine Pleo als Geburtstagsgeschenk gekauft – nicht fuer mich, aber ich bin mir sicher, dass ich auch mal damit spielen darf. aufgrund ökonomischer Machbarkeit nur als Gebrauchtgerät. Da hatte ich mich schon gewundert, dass die UserForen einfach abgeklemmt sind und keine Release Daten fürs DevelopersKit zu bekommen waren. Jetzt hat gerade wired.com einen Artikel über den Hersteller Ugobe, der für mich einiges erklärt. Für mich war schon der Gebrauchtpreis hart an der Grenze, aber ich hoffe das nach der Einstellung des Aibos wenigstens die Pleo-Macher die Kurve bekommen. Und bin froh, das ich den Pleo diesmal gekauft hab bevor die Preise nach Produkteinstellung auf Sammlerniveau hochschiessen, nochmal die Chance ein Roboterhaustier co-zubesitzen zu verpassen wär blöd gewesen, hoffe DHL schafft es jetzt mir das Tier anzuliefern…

Ja es ist ein Geschenk, aber ich freu mich selbst drauf!

Januar 20, 2009

Überschriften erzählen manchmal nicht die ganze Geschichte…

Filed under: Internet, Unfug — netzleben @ 4:53 pm

… zumindest ich hab mich zunächst etwas gewundert, welche Ausbildung bei SAP für die Vorstandsetage relevant ist: heise.de

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.